• Mario Oberländer

Infrastruktur für die Zukunft: Das neue Umspannwerk an der Lilienthalstraße sichert ab Mai 2021 die


Über 50 Jahre hat das alte Umspannwerk an der Löbauer Lilienthalstraße bereits auf dem Buckel. Höchste Zeit für das aus dem Jahr 1968 stammende Objekt einen Nachfolger zu errichten, der die Löbauer Stromversorgung in den nächsten Jahrzehnten sicherstellt. Gemeinsam mit der SachsenNetze HS.HD planten und errichteten die Stadtwerke Löbau in den vergangenen Monaten eine moderne neue Anlage, die die 110 Kilovolt Hochspannung aus den Überlandleitungen in 20 beziehungsweise 10 Kilovolt umwandelt (transformiert). Für diese Aufgabe wurden zwei Trafo-Systeme und eine Mittelspannungs-Schaltanlage installiert. Das dazu­gehörige Schalthaus wurde neu errichtet und wird im Mai 2021 in Betrieb genommen. Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch der Abriss der alten Anlage um Platz für den zweiten Teil des Umspannwerk-Neubaus zu schaffen. Die Inbetriebnahme des komplett erneuerten Umspannwerkes ist für das Jahr 2022 geplant. Bis dahin werden die Stadtwerke Löbau über 500.000 Euro in die Modernisierung investiert haben. Eine Ausgabe, die sich in Form von Zukunftsfähigkeit, langfristiger Versorgungssicherheit und minimiertem Ausfallrisiko für alle Löbauer rentiert. Dank gilt der SachsenNetze HS.HD für die gute Zusammenarbeit im Projekt.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen